Elternseminar:
Lernen lernen: Nachhaltig lernen


Überfüttert die Schüler nicht  mit Fischen, sondern lehrt sie das Angeln.  (Gregory Bateston)   
Lernen, nachhaltig lernen heißt, den Lerninhalten Bedeutung geben, Neues in Bestehendes einfügen, damit verknüpfen, abspeichern, systematisch wiederholen. Wenn Sie Ihr Kind auf diesem Weg unterstützen wollen, müssen Sie wissen, was beim Lernen im Gehirn passiert, wie Sie Aufmerksamkeit und Konzentration fördern können, wie Sie die Bereitschaft durchzuhalten wecken und stärken. Wenn Sie erreichen wollen, dass Ihr Kind Freude am Lernen entwickelt, sollten Sie wissen, wie Motivation entsteht, dass Sie als Vorbild dabei eine ganz entschei-dende Rolle einnehmen können.
Der erste Abend dient der Vermittlung des theoretischen Grundwissens:
Gehirnforschung und Lernen – Lernen und Intelligenz – Aufmerksamkeit, Konzentration, Flow – Der lange Atem: An der Sache hartnäckig dranbleiben – Motivation und Vorbild.
Am zweiten Abend bekommen Sie ganz konkrete Lerntipps:
Schwierigkeiten überwinden – Gedächtnis stärken – Lese-Strategien – Test und Klassenarbeiten vorbereiten – Präsentieren – Vokabeln lernen – Hausaufgaben – Ordnung und Struktur: Im Kopf, am Schreibtisch, in der Schultasche, im Heft.
Damit Sie – im Sinne der Konzentration auf eine Sache – nicht durch Notizen machen abgelenkt sind, erhalten Sie eine ausführliche schriftliche Zusammenfassung der angesprochenen Inhalte.



2 Abende, 06.10.2020, 13.10.2020
Dienstag, wöchentlich, 19:30 - 21:00 Uhr
2 Termin(e)
Rigobert Ochs
037
28,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Rigobert Ochs